"Scivias - Wisse die Wege"

Am Donnerstag, den 21. September gastiert auf Einladung von Kul-Tür das "Ensemble Theatrum" in der St. Johannis-Kirche. Friederike v. Krosigk, Christiane Friebe treten in den Rollen von Hildegard von Bingenn und Katharina von Bora auf. Daniel Kurz sorgt mit Laute und Theorbe für den musikalischen Rahmen.

Eine Nacht im Leben der großen Mystikerin und gefragten Persönlichkeit des Mittelalters Hildegard von Bingen weist ihr eine ganz entscheidende Neuerung in ihrem Leben als Nonne und Visionären - diese Nacht im Jahr 1141 verändert alles... Einige Jahrhunderte später durchlebt eine andere Nonne ebenfalls eine - ihr ganzes Leben - verändernde Nacht: Die Osternacht 1523 wird Katharina von Bora - die spätere Ehefrau Martin Luthers - nie mehr vergessen...

Die großen Themen sind: Freiheit, Würde, Identität - und die Verantwortung, das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Mit viel Musik aus beiden Epochen (und mit Verköstigung in der Pause).

Veranstaltet wird die Aufführung von Kul-Tür. Sie findet am Donnerstag, 21. September, um 19.30 Uhr in der St. Johannis-Kirche statt. Der Eintritt beträgt 14 Euro (erm. 12 Euro) im Vorverkauf, an der Abendkasse 16 Euro (erm. 14 Euro für Kul-Tür-Mitglieder). Weitere Infos und Karten sind erhältlich bei der KIEPE (Tel. 05771-1449), bei der Vital-Apotheke "Zur alten Post" (Tel. 05771968383) und bei der Fontane-Apotheke (Tel. 05771-4705).