Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

Gesangbuchfest in Espelkamp

In diesem Jahr kann das „Evangelische Gesangbuch“ seinen 500. Geburtstag feiern. Dazu gibt es landesweit mehrere Veranstaltungen, zum Beispiel am Sonntag, 30. Juni 2024, ab 17 Uhr in der Thomaskirche Espelkamp ein öffentliches Gesangbuchfest. „Es wird ein buntes fröhliches Programm mit vielen Überraschungen geben“, kündigt Kreiskantor Heinz-Hermann Grube an. Dabei sollen auf jeden Fall das beliebteste Lied aus dem Gesangbuch erklingen. Vorschläge können ab sofort per Email eingereicht werden.

1524: Die ersten Gesangbücher kommen aus dem Druck und in die evangelischen Gemeinden! In Nürnberg erscheint das sogenannte „Achtliederbuch“, in Erfurt wird das Erfurter Enchiridion (Handbüchlein) gedruckt. Johann Walter veröffentlicht sein Geistliches Gesangbüchlein, das damit zum ersten Evangelischen Chorgesangbuch wurde.

In den folgenden fünf Jahrhunderten haben unzählige Herausgeber und Gesangbuchverleger folgenden Satz Luthers aus seiner Vorrede im Babstschen Gesangbuch (erschienen 1545) beherzigt: „Darumb thun die drucker sehr wol dran, das sie gute lieder vleissig drucken, und mit allerley zierde den leuten angeneme machen, damit sie zu solcher freude des glaubens gereitzt werden, und gerne singen.“

Unzählige Gesang- und Liederbücher mit geistlichen Liedern sind in diesen 500 Jahren gedruckt worden. Zur Zeit wird am nächsten Evangelischen Gesangbuch gearbeitet. Das Jubiläum 2024 ist schöner Anlass, intensiver über einzelne Lieder nachzudenken, über verschiedene Gesangbuchepochen, unterschiedliche Frömmigkeit, die in Liedern ihren Ausdruck findet, und über einzelne Liederdichter:innen. Der Blick auf die Liedgeschichte soll Ohren und Kehlen öffnen für unsere Lied-Schätze aus Tradition und Ökumene und vor allem Menschen wieder neu zur Glaubensfreude „reizen“ und zum lustvollen Singen ermutigen.

Unsere nächsten Gottesdienste, ab ca. 16 Uhr als Video abrufbar:

  • 23. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Lena Heucher-Baßfeld

  • 30. Juni, Diamantene Konfirmation, St. Johannis-Kirche, mit Klaus-Hermann Heucher

  • 7. Juli, Sommerkirche auf dem Kirchplatz, mit Klaus-Hermann Heucher

Terminkalender

30.06.2024: 10:00 Diamantene Konfirmation

St. Johannis-Kirche

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.