Ab sofort ist auch in Rahden die aktuelle Broschüre "Christliche Patientenvorsorge" erhältlich. Sie beinhaltet alle wichtigen Informationen rund um Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Behandlungswünsche und Patientenverfügung sowie die alle nötigen Formulare. Die Broschüre ist für Interessierte kostenlos im Gemeindebüro zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich. Wer Hilfe und Beratung darüber hinaus möchte, sollte sich am besten an eine/n unserer Seelsorger/innen wenden.

Die neue "Christliche Patientenvorsorge" ist im Januar 2011 offiziell von den Kirchen eingeführt worden. Sie berücksichtigt die neue Gesetzeslage seit der Regelung der Patientenverfügung im BGB vom September 2009. Die Broschüre wurde gemeinsam von der Deutschen Bischofskonferenz und vom Rat der evangelischen Kirchen in Deutschland erarbeitet. Ziel der Christlichen Patientenvorsorge ist es, theologisch-ethische Aspekte eines christlichen Umgangs mit dem Ende des irdischen Lebens zu berücksichtigen und eine Handreichung anzubieten, die sich in besonderer Weise dem christlichen Glauben verpflichtet weiß.